Veröffentlicht am

DIY-Sternenhimmel | Geschenk zur Geburt

DIY-Sternenhimmel

Geschenk zur Geburt – gar nicht so einfach

Letztens war es endlich so weit! Die Geburt bei einer Freundin stand kurz bevor, was ich zum Anlass nahm, mich auf die Suche nach einem passenden Geschenk zur Geburt zu begeben. Am liebsten etwas Selbstgemachtes, das aber trotzdem keinen riesen Aufwand macht. Ich fing an, Unmengen an Spielzeugläden zu durchforsten nach ein paar Inspirationen, um eine süße Idee, die gleichzeitig für ein Baby geeigent war, zu entwickeln. Das war gar nicht so leicht! An zu wenigen Spielzeugläden liegt es nun wirklich nicht. Warum das so schwierig ist, was Passendes zu finden?
Weil es da einiges gibt, auf das man dabei achten sollte:

  • Ist das Material babyfreundlich – also kann es das Geschenk ohne Bedenken in den Mund nehmen,
  • ist die Form des Geschenks abgerundet, damit sich das Baby nicht verletzt,
  • hat es einen Unterhaltungsfaktor für das Baby oder ist es einfach nur ein für den kleinen Sonnenschein uninteressanter Staubfänger?

Klar, ein süßer Teddy ist sicher nicht verkehrt, aber wenn es was Selbstgemachtes sein soll, ist ein Nähprojekt ja nicht jedermanns Sache.
Wer also gern selber ein Geschenk zur Geburt basteln will ohne zu nähen, dem sei diese wirklich süße Idee von einem Sternenhimmel ans Herz gelegt!
Alle die meinen bisher zu sehen bekamen waren völlig hin und weg von dieser zauberhaften Idee, die gleichzeitig so einfach war.

Baby`s eigener kleiner Sternenhimmel

Bei meiner Suche stieß ich also auf eine wirklich schöne und einfach umsetztbare Idee: Ein Mobilé! Ich hatte gleich mehrere Ideen dafür, wie ich es am besten gestalte und habe mich letztendlich für die Variante eines kleinen Sternenhimmels entschieden. Und jetzt möchte ich euch zeigen, wie man seinen eigenen DIY-Sternenhimmel ganz einfach selber macht. Da es eher ein Spielzeug zum Betrachten ist, muss man sich praktischerweise keine Gedanken um die oben genannten Punkte machen. Dem Schwingen der Sterne wird das Baby mit Begeisterung zusehen.
Hier also mal ein Tutorial ohne Nähen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.