Veröffentlicht am

Waschhandschuhpuppen|Badespaß für Babies

Baden mit Baby-Badehasi

Lachende Babies sind toll

So viele kleine Dinge bringen Babies zum lachen. Als mich letztens das Baby einer guten Freundin anlächelte, ging mir das Herz auf- und wie sollte es auch nicht? Das Lächeln eines Babys kann mit nichts verglichen werden. Keiner kann genau sagen warum sie das tun. Warum die kleine Carolina mich mit ihren drei Monaten plötzlich anlächelte, konnte mir auch ihre Mami nicht erklären. Was mich zum nachdenken darüber brachte, wie man Babies denn nun zum lachen bringt. Ich wusste, dass die Kleine immer sehr leicht mit einem Stoffschmetterling glücklich zu machen war. Und so kam mir die Idee…

Badespaß für Babies- so gehts

In ein paar einfach Schritten erkläre ich euch, wie ihr einen süßen Badehasen für euer Baby oder als Geschenk für Jemanden selber macht. Diese Idee ist einfach toll und wird jedem Baby und seinem Bademeister Freude machen.Am leichtesten aus der Grundform eines rechteckigen Waschlappens ist ein Hase herauszuholen,deswegen werden wir heute den Badehasi zum Leben erwecken:

Was ihr braucht

  • einen Waschlappen
  • eine Schnur
  • Stoffreste- am Besten von einem Handtuch und
  • Wackelaugen

Baden mit Baby-Material

Badespaß für Babies- Waschlappenecke zu Ohr zusammenfalten
Schritt 1:Wir formen die hasentypischen langen Ohren mit der rechten und linken Ecke
Badespaß für Babies-Stoffrest rund mit einer Spitze formen und im Waschlappeninneren unter den Ohren platzieren
Schritt 2:Jetzt nehmen wir die Stoffreste und formen und plazieren sie so, dass ein Hasenschnäuzchen draus wird
Dabei solltet ihr nicht vergessen in der Mitte des Stoffkopfes innen ein wenig Luft zu lassen, damit ihr später mit dem Finger für das “lebeneinhauchen” in die Puppe kommt
wickelt den Rest dafür am Besten um euren Zeigefinger

Badespaß für Babies-eine Schleife unter dem Stoffrest binden um den Kopf zu formen
Schritt 3:Jetzt bindet ihr ein Schleifchen um Häschens Hals um den Kopf zu formen
Badespaß für Babies-Wackelaugen auf den Kopf mit nicht wasserlöslichem Kleber aufkleben
Schritt 4:Als Letztes kommen noch Augen dran,damit Hasi auch sieht, wen es wäscht
dafür kann man einen wasserfesten Stift benutzen oder mit Nadel und Faden per Hand kleine dunkle Stoffreste aufnähen
ich hab mich allerdings für die dritte Variante entschieden: im Wasser nicht löslicher Kleber und Wackelaugen

Badespaß für Babies- fertiger Badehasi
Schritt 5:Nun ist Hasi seh- und seetüchtig und findet auch kleinste Schmutzansammlungen

Jetzt braucht ihr nur noch das Badewasser einlassen und schon geht der Spaß los!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.